2011 Außer Kontrolle von Ray Cooney

PDFDruckenE-Mail
06Mär2011
Zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2012

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich der Landesrat Richard Weber und verabredet sich zu einem stimmungsvollen Téte-a-téte mit der Sekretärin der Opposition von Fritz Denkhauser im Zimmer des Hotel Pänz.
Aber das Schicksal meint es nicht gut mit ihm. Ein lebloser Körper auf dem Fenstersims durchkreuzt seine Pläne. Er bestellt seinen Sekretär Georg Pichler ins Hotel, den Mann für alle Fälle. Mit seiner Hilfe soll alles schnell und diskret, ganz im Sinne der Regierung, geregelt werden.

Aus Angst vor einem politischen Skandal und der eifersüchtigen Reaktionen der jeweiligen Ehepartner beginnt die halsbrecherische Fahrt auf einem Karussell aus Lügen, Täuschungen und Verstecken….

Virtuos, mit reichlich Slapstick und Turbulenzen. Der Autor konstruiert absurd scheinende Katastrophen, die mit zwingender Logik ablaufen und die Bühnenfiguren in kompromittierende Situationen treiben.

Britischer Humor in Reinkultur, herrliche Pointen, jede Mende Spaß – versprochen!!

„Außer Kontrolle“ wurde 1990 in London uraufgeführt und zur besten englischen Komödie gekürt.

Premiere am 13. Mai 2011

Weitere Aufführungen: 15., 18., 20., 29. Mai sowie 08., 15., 17. und 19. Juni 2011

Beginn: jeweils um 20.15 Uhr im Veranstaltungssaal Alpbach (beim Feuerwehrhaus in Alpbach)

Kartenvorverkauf: RAIBA ALPBACH

 

Spieler:

Richard Weber / Landesrat der Regierung: Thomas Lederer

Hoteldirektorin: Inge Moser

Kellner Johann: Franz Moser

Julia Hofbauer/Sekretärin: Yasmin Hausberger

Der Körper: Reinhard Zellner

Georg Pichler/Sekretär v. Weber: Hansjörg Schwarzenauer

Robert Hofbauer/Julias Mann: Gerhard Margreiter

Paula/Ehefrau v. R.Weber: Irene Zierhofer

Schwester Gabi/Krankenschwester v.Georgs Mutter: Megi Margreiter

 

Regie: Gretl Lederer